Familie Heins nutzt MagentaEINS

Weihnachten bei Familie Heins (sponsored)

Inmitten der Weihnachtszeit zahlt sich die Wahl des richtigen Telekommunikationsunternehmens aus, denn in der Adventszeit und auch um Weihnachten und Silvester wird viel telefoniert, gechattet, es werden Bilder vom Weihnachtsfest online verschickt und natürlich googlen inzwischen die meisten Menschen nach leckeren und neuen Rezepten für Weihnachtsessen, Plätzchen, Desserts und tollen Partygerichten. Wir verwenden inzwischen fast für alles Apps und wenn wir schnelle Tipps für die Küche brauchen, befragen wir das Internet oder rufen einfach jemanden an. So macht es auch die Familie Heins. Wie Familie Heins Weihnachten feiert, zeigt dieses Video (inzwischen funktioniert es nicht mehr).

Bei Telekom, YouTubeTwitter und Facebook können Sie sich über die vielen Möglichkeiten der neuen Produktwelt rund um MagentaEINS unverbindlich informieren.

Wer ist eigentlich Familie Heins?

Bei der Familie Heins handelt es sich um die Werbefamilie der Telekom für das neue Produkt MagentaEins. Die Familienmitglieder stellen – beinahe – einen repräsentativen Querschnitt durch ganz normale Familien dar. Jedes Familienmitglied hat eigene Hobbys und Interessen und wie im realen Leben auch, werden Angebote rund um Telefonie, Internet und Entertainment immer wichtiger für alle.

Oma Heins

Oma Heins

Oma Charlotte liebt es, sich um ihren Teint zu kümmern. Am besten rund um die Uhr. Doch zur Abwechslung bloggt sie gerne und lädt sich neue Apps runter.

Onkel Push

Onkel Push

Ein bisschen durchgeknallt ist Onkel Push. Sehr speziell. Aber er ist felsenfest überzeugt, Erfinder der Smileys zu sein. Na dann! 😉

Papa Heins

Papa Heins

Momentan tüftelt Papa Heins an einem Liegefahrrad mit Tablet-Navi herum. Aber ansonsten ist er ein Harmoniemensch.

Steffi Heins

Steffi Heins

Die hübsche Powerfrau steht auf Yoga und schaut gerne Horrorfilme. Als Unternehmensberaterin hat sie immer alles im Griff.

Anton

Anton

Fußballfan, 11 Jahre alt und mit Faible, an Robotern rumzuschrauben. Das ist Anton, der jüngste Spross der Familie Heins. Er hat sogar schon eine eigene App entwickelt.

Clara

Clara

Das ist Clara. Sie ist 17 und fühlt sich häufiger wie ein Kakadu. Aber solange sie die Welt verändern kann, ist ihr das vollkommen egal.

MagentaEINS: Mobiltelefonie und Festnetztelefonie zusammengeführt

Papa Heins, Steffi, Onkel Push, Oma Charlotte, Anton und Clara nutzen tagtäglich Festnetz, Mobilnetz und Internet, um gemeinsam zu kommunizieren, sich zu informieren und sich zu unterhalten. Da kommt es sehr gelegen, dass Telekom mit MagentaEINS Festnetz und Mobilfunk zusammenfasste, wie der Telekommunikationsanbieter auf der IFA bekannt gab. Mit MagentaEINS wird die große Produktwelt der modernen Kommunikation kundenfreundlich optimiert.

  • MagentaMobil
  • MagentaZuhause
  • MagentaEntertainment
  • MagentaService
  • MagentaWohnen

Das sind die Produkte von MagentaEINS, die alle aus einer Hand, nämlich von Telekommunikationsnabiter Telekom für die Kunden bereitgestellt werden. Keine starren Pakete, sondern individuelle Lösungen sind der Kern von MagentaEINS. Jeder Kunde stellt sich sein individuelles Leistungspaket zusammen und bestimmt selbst, wofür er zahlt. So geht moderne Kommunikation in 2016. Das nächste Weihnachtsfest kann kommen.

Familie Heins nutzt MagentaEINS

Familie Heins nutzt MagentaEINS

Werbung – Beitrag mit freundlicher Unterstützung von Telekom ermöglicht.
"

Gemeinsam mit Freunden Kochen

Kochen ist Kommunikation

Eine Einladung für Freunde. Wenn es um das Kochen geht, kann man zwischen zweierlei Arten unterscheiden. Die praktisch orientierte Alltagsküche und die kommunikative Genussküche. Auch, wenn man sich immer mit Spaß an die Zubereitung von Gerichten machen sollte, sieht es im Alltag häufig anders aus. Besonders in Familien. Zwischen Job, Haushalt, Kind und Kegel muss das Kochen irgendwie untergebracht werden. Am Wochenende ist es da in den meisten Familien eher möglich, auch an Freunde eine Einladung zu schicken, um gemeinsam ein leckeres Essen zu genießen. Am Tisch darf geklönt werden, ein Glas Wein genossen und ein toller Abend in geselliger Runde verbracht werden. Eigentlich viel zu schön, um das nur am Wochenende zu erleben. Denn Kommunikation unter Freunden und mit der Familie hat es in Zeiten von Smartphone, Computer und einem Überangebot an TV-Programmen mitunter echt schwer.

Gemeinsam mit Freunden Kochen

Gemeinsam mit Freunden Kochen

Pfeifen Sie auf das Redeverbot am Tisch

Wer kennt nicht die alte Erziehungstugend, dass man mit vollem Mund oder bei Tisch nicht spricht. Irgendwie scheint dies eine typisch deutsche Angewohnheit zu sein. Schauen wir in andere Länder, erleben wir nämlich genau das Gegenteil. Ob in Italien, in Frankreich, bei den Griechen, den Spaniern oder den Franzosen gehört das lebendige Tischgespräch einfach dazu. Jeder redet mit jedem, keine Minute des Schweigens und schon beim Kochen gesellen sich Freunde und Familie in der Küche zusammen, beteiligen sich an der Zubereitung und gemeinsam verbringen alle einen phantastischen Abend bei gutem Essen. Während des Essens mangelt es nicht an Gesprächsstoff und so erleben alle Tischgäste nicht nur kulinarische Gaumenfreuden, sondern auch soziale Kontakte, die jedes Leben bereichern. Insbesondere gilt dies auch am Familientisch. Eltern und Kinder sollten beim gemeinsamen Mahl unbedingt miteinander quatschen. Weil nicht nur Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält, sondern auch gemeinsame Gespräche die Familienbanden.

Laden Sie doch wieder Freunde ein

Hand auf´s Herz, wann haben Sie zum letzten Mal eine Einladung an Ihre Freunde oder an die Familie oder einen netten anderen Menschen zu einem tollen gemeinsamen Essen ausgesprochen? Jedenfalls ist das sicherlich schon lange her. Fragen Sie doch einfach mal die beste Freundin oder den Best Buddy, ob man nicht mal gemeinsam in der Küche loslegen möchte. Gemeinsames Kochen oder die Einladung zum Essen mehr ist, als nur Nahrungsaufnahme. Damit ein gutes Gericht auch gelingt, müssen es keine ausgefallenen Rezepte sein, an deren Zubereitung man sich erprobt. Am besten kochen Sie bodenständig, was Sie gut können und was Ihren Gästen schmeckt. Denn so wusste schon Marquis de Vauvenargues zu sinnieren:

„Die gute Küche ist das innigste Band der guten Gesellschaft.“

Falls Sie es allerdings experimentell mögen und Sie, wie auch Ihre Gäste, im Notfall mit einer bestellten Pizza einen großartigen Abend erleben könne, spricht auch nichts gegen wagemutiger Kochexperimente. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Das Regionale - Telefonauskunft AG - Mehrsprachige Telefonauskunft für die Suche nach Adressen

Rund um die Küche nützliche Adressen finden

Mehrsprachige Telefonauskunft für nützliche Adressen. Hier und da braucht man rund um die Küche Hilfe. Sei es, einen Elektriker zu finden, der den Elektroherd anschließt, sei es ein anderer Handwerker oder man ist auf der Suche nach einem Küchenstudio oder einem Catering bzw. Lebensmittelhändler für die nächste große Feierlichkeit. Wer für solche Fälle nützliche Adressen finden will, sollte sich unbedingt die Internetseite www.dasregionale.ag in den Favoriten des Browsers speichern, denn mit dem kostenlos nutzbaren Angebot von Das Regionale – Telefonauskunft AG wird die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner zum Kinderspiel.

Das Regionale - Telefonauskunft AG - immer hilfreiche Adressen finden

Das Regionale – Telefonauskunft AG – immer hilfreiche Adressen finden

Das Konzept von www.dasregionale.ag

Der Name steht für´s Programm. Wann immer man in der Region nützliche Adressen finden will, gelingt dies zuverlässig auf www.dasregionale.ag. Denn hier können sich neben Behörden auch Firmen, Handwerker, Dienstleister und Selbständige mit ihren Kontaktdaten eintragen und dabei sogar kostenlos bis zu 5 Ansprechpartner namentlich erwähnen.

Insbesondere kleinere Betriebe, die keine eigene Website haben, lassen sich so trotzdem online finden und schon bald in Anspruch nehmen. Die Suchfunktion selbst ist denkbar einfach. Bei der Schnellsuche trägt man auf der Startseite einfach den Firmennamen, die Branche oder einen Suchbegriff wie Handwerker, Catering oder Küchenstudio ein.

Im benachbarten Feld kann nun noch Stadt oder Postleitzahl eingetippt werden und schon kann die sekundenschnelle Suche gestartet werden. Wahlweise lässt sich auch per Branchenbaum oder Branchenglossar suchen. So oder so wird man schnell geeignete Adressen finden und schon kann es in der Küche weitergehen.

www.dasregionale.ag - Suchergebnisse nach Sprache bevorzugt anzeigbar

www.dasregionale.ag – Suchergebnisse nach Sprache bevorzugt anzeigbar

www.dasregionale.ag setzt auf Mehrsprachigkeit

Absolut innovativ und somit bislang auch einzigartig ist der Fokus auf Mehrsprachigkeit gerichtet. Im Interview die Frage an Das Regionale – Telefonauskunft AG Vorstand Oliver Heller gerichtet, welche leitende Idee hinter www.dasregionale.ag stehe, teilt Heller mit, dass es im es Zeitalter der Globalisierung wichtig sei, als Unternehmer und Dienstleister über den Tellerrand hinauszusehen und auch Zuwanderern dabei zu helfen, sich in einem fremden Land zu Recht zu finden.

Man leiste mit dem Angebot von Das Regionale – Telefonauskunft seinen Beitrag zur EU, indem man Suchende und Unternehmen ohne Sprachbarrieren zusammenbringe. Menschen mit nicht-deutschem Sprachhintergrund ist es möglich, mit ihrer Muttersprache Adressen finden zu können, da die Auskunfts-Seite sich in 9 Sprachen bedienen lässt.

Suchbegriffe wie Küche, Handwerker, Küchenstudio oder Catering lassen sich in der zuvor ausgewählten Sprache eingeben und auch Städtenamen können in ausländischen Schreibweisen eingetippt werden. Haben Unternehmen angegeben, dass Mitarbeiter beispielsweise in Spanisch oder Türkisch kommunizieren können, so können Suchende sich solche Einträge bevorzugt anzeigen lassen.

Wir finden dieses Konzept eine absolut tolle Idee und verwenden seit geraumer Zeit selbst immer wieder bevorzugt bei der Suche nach Ansprechpersonen und Dienstleistern die Website www.dasregionale.ag, über die man sich auch telefonisch unter 069/9897220-20 näher informieren kann.

Kochkurs mit miomente

Eigentlich gibt es kaum Menschen, die nicht kochen können. Doch Kochen ist noch lange nicht gleich Kochen. Man darf unterscheiden, ob man auf einfache Weise Nahrung zu bereitet, um die Familie und sich selbst tagtäglich zu sättigen, oder ob man in der Küche kreatives Kochen zum Credo macht und mit viel Liebe zum Produkt und vor allem Phantasie die nationalen Gerichte sowie die internationale Küche in die Tat umsetzt. Auf diese Weise kochen lernen ist gar nicht so schwer, bereichert die Lebensqualität sowie die Qualitäten als Gastgeber ungemein. Ein Kochkurs ist also nicht für jene eine tolle Option, die nicht kochen können, sondern vielmehr für alle, die ihre Techniken verfeinern und erweitern möchten. Wir haben uns angeschaut, wie und wo man seine Kochkünste weiter ausbauen kann und welche Angebote es gibt. Eins davon stellen wir Ihnen hier vor.

Themenküche für kreatives Kochen

Das tägliche Versorgen der Familie ist zumeist eine praktische Art der Nahrungszubereitung. Meist muss es schnell gehen, es soll allen schmecken und gesund sein. Klassische Gerichte sind deshalb bewährt und werden häufig aufgetischt. Kreatives Kochen dagegen wird oft nicht in den Alltag eingebunden, weil man häufig davon ausgeht, es sei zeitaufwändig.

Doch mit raffinierten Tricks und Kniffen gewinnt man auch darin schnell Routine und die Kreativität kann schon bald auch in die Alltagsküche eingebunden werden. In einem Kochkurs kann man nämlich nicht nur kochen lernen, sondern auch die einzelnen Zubereitungsformen sicher erlernen.

Kochkurse stehen meist unter einem Motto. Ein Themenkurs wie After Work vermittelt schnelle, aber raffinierte Gerichte, die auch am späteren Abend nach einem stressigen Arbeitstag noch mit viel Lust zubereitet werden können. Ebenfalls die internationale Küche ermöglicht thematischen Spielraum.

Etwa kreative Kreationen für eine Sushi-Party, Ayurveda-Gerichte, Köstlichkeiten der italienischen Küche aber auch das Zubereiten deutscher Gaumenfreuden lassen sich zubereiten und kochen lernen. miomente bietet unter dem Motto Kochkurs München zum Beispiel Bayerns Schatzkistl einen Kurs an, in dem man vegetarische Gerichte der bayerischen Küche erlernen kann.

Einem Spitzenkoch über die Schultern schauen

Eine weitere phantastische Möglichkeit, die eigene Lust für kreatives Kochen zu steigern, bietet sich, indem man einem Spitzenkoch einfach in der eigenen Küche über die Schultern schaut. Rent a Cook nennt man diese phantastische Möglichkeit, bei der ein Koch in ihrer eigenen Küche einen privaten Kochkurs gemeinsam mit Ihnen und Ihren Gästen abhält.

Wahlweise lässt sich kreatives Kochen der heimischen oder internationalen Küche gemeinsam mit Freunden oder der Familie erlernen und erlaubt im Anschluss an den phantasievollen Kochkurs kulinarische Genussmomente im heimischen Umfeld. Eventagentur miomente hält  ein weiteres kulinarisches Event für alle Liebhaber der Bio-Küche bereit. Rent a Bio-Cook ist ähnlich konzipiert, wie Rent a Cook, jedoch dreht sich hier alles um naturbelassene Lebensmittel in hochwertiger Bioqualität.

Deutschlandweit kann dieser Event gebucht werden. Gesundes und kreatives Kochen mit einem ausgebildeten Alleinkoch für nationale und internationale Küche, der als Bio-Koch mit dem Bio-Siegel zertifiziert ist, lässt die Gesundküche in neuer Perspektive erobern und das kochen lernen, während man dem Fachmann über die Schulter schaut. Tolle Events, die auch phantastische Geschenkideen sind.