Keramikmesser für Gemüse & Obst

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kyocera Keramikmesser FK Ergonomic

Ein hochwertiges Küchenmesser bringt maximalen Schneidekomfort mit sich. Ein solches ist das Kyocera Keramikmesser FK Ergonomic. Kyocera ist ein Markenhersteller, der neben anderen Produkten stylische bunte Keramikmesser zu einem spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis vertreibt. Dieses kleine Schälmesser kann ebenso als Kräutermesser gebraucht werden. Auch für das Schneiden von Früchten, Gemüse, Fisch und Fleisch kann dieses handliche Messer eingesetzt werden, jedoch ist darauf zu achten, dass Fleisch keine Knochen enthalten darf. Wie alle besonders scharfen Messer, die nicht ausdrücklich für Knochen geeignet sind, würde das Kyoceramesser deutlich an Qualität einbüßen, wenn es dennoch zum Zerteilen von Knochen benutzt würde.

Kyocera-Keramikmesser-Gemüsemesser-Obstmesser-1
Keramikmesser von Kyocera

Besonderheiten von einem Keramikmesser

Das Schälmesser von Kyocera wird nach Informationen des Herstellers aus qualitativ hochwertiger Zirkoniakeramik produziert und bei einem Druck von bis zu 20.000 Tonnen im HIP-Verfahren mit 1.500 ° Celsius gebrannt und ausgehärtet. Aufgrund seiner optimalen Eigenschaften wird der Werkstoff auch in Automobil-, Medizin- sowie Luftfahrt- und Raumfahrtechnik eingesetzt. Durch das spezielle Herstellungsverfahren ist ein Keramikmesser ab Fertigung hoch scharf und seine präzise Schärfe bleibt länger erhalten wie die eines Stahlmessers. Durch die extreme Härte hat die Keramikklinge einen Schwachpunkt im Hinblick auf die Bruchfestigkeit, der jedoch durch den richtigen Umgang nicht relevant ist. Doch dieser Schwachpunkt ist keinesfalls ein Qualitätsmängel sondern ein Qualitätsmerkmal für eine besonders scharfe Messerklinge. Ebenso wie bei Stahlmessern mit hoher Härte steht ein Keramikmesser unter Spannung und bricht deshalb leichter. Nur Messer mit weicherer, dann aber auch deutlich wenigeren Schärfe, weisen eine höhere Festigkeit gegen Bruch auf. Es gilt also grundsätzlich bei jedem Messer sorgfältig abzuwägen, ob man Schärfe oder Bruchfestigkeit bevorzugt. Bei einem Filetiermesser kann durchaus mehr Wert auf die Bruchfestigkeit zum Nachteil der Schärfe gelegt werden. Ein hochwertiges Küchenmesser das häufig benutzt wird, sollte jedoch für alltägliche Küchenarbeiten ein hochwertiges Küchenmesser wie das Kyocera Keramikmesser FK Ergonomic nach der Schärfe ausgewählt werden.

Kyocera FK 075WH Keramikmesser
Kyocera FK 075WH Keramikmesser

Die Besonderheiten

Das Kyocera Keramikmesser FK Ergonomic hat neben der rasiermesserscharfen und hauchdünnen Keramikklinge einen rutschhemmenden Kunststoffgriff. Diesen können Sie in vielen modernen Trendfarben auswählen. Die Klinge von diesem Kräutermesser ist eierfarbenschalen Weiß und ist absolut lebensmittelecht sowie keimresistent. Die hochwertige Kyocera Messerklinge nimmt weder Geschmack noch Geschmack an und rostet nicht. Seine Klinge sitzt fest im Griff, so dass es hier eine solide Verbindung eingegangen wird. Die abgerundete aber bis zur Kuppe geschliffene Messerklinge ist 8 cm lang, das gesamte Kräutermesser misst etwa 20 cm. Als hochwertiges Küchenmesser ist dieses für unter 30 Euro erhältlich und die Investition in dieses Keramikmesser lohnt sich absolut. In Schneidetests von Lebensmitteln sowie beim Papier- und Härchentest konnte das trendige Markenküchenmesser vollends überzeugen. Selbst harte Karotten konnten im Praxistest mühelos und dünn geschält werden. Beim Schneiden ist es, als seien die Karotten butterweich. Das Markenmesser gleitet mühelos hindurch.

Pflege für das Keramikmesser von Kyocera

Im Lieferzustand liegt dem Kyocera Keramikmesser FK Ergonomic eine sehr kurze aber auch sehr präzise Pflege- und Gebrauchsanleitung bei. Diese sollten Sie beim Kauf unbedingt lesen, da sie wertvolle Tipps enthält, wie Sie über viele Jahre Freude mit Ihrem neuen Schälmesser haben. Das Schäl- und Kräutermesser von Kyocera darf keinesfalls gebogen werden. Beim Schneiden sollten Sie also darauf achten, den Schnitt gleichmäßig gerade zu führen. Ein hochwertiges Küchenmesser sollte grundsätzlich niemals in der Spülmaschine gereinigt werden. Das gilt auch für dieses Keramikmesser, dass Sie auch im Geschenkset mit einem Kartoffelschäler beziehen können. Verwenden Sie unbedingt eine weiche Schneidunterlage. Holz ist optimal, Kunststoff ist akzeptabel. Härtere Materialien wie Glas, Stein, Keramik, Kacheln, Porzellan oder Marmor sehen zwar schön aus, stumpfen aber garantiert jedes noch so hochwertige Messer sehr schnell ab. Aufgrund seiner Schärfe und zum Klingenschutz sollten Sie das Markenmesser im Messerblog, im Lieferetui oder in einem speziellen Klingenschutz aufbewahren. Der Hersteller bietet für seine Produkte einen Schleifservice an, da Messer aus Keramik nicht ohne Vorkenntnisse geschliffen werden sollten.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment