Küchenhersteller präsentieren neue Trends

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Eurocucina 2014 in Mailand
Eurocucina 2014 in Mailand

Leicht Küchen auf Eurocucina 2014

Viele Unternehmensbranchen stellen im Frühjahr auf diversen Messen und Ausstellungen die neuesten Trends und Produkte vor. Morgen eröffnet die Eurocucina 2014 die Messepavillons in Mailand und lädt internationale Besucher ein, Küchenhersteller und andere Möbelhersteller in den Ausstellungspavillons zu besuchen. Im Bereich der Küchen sind renommierte Marken aus Deutschland auf der Mailänder Messe Eurocucina 2014 aufgestellt:

  • Küppersbusch
  • Häcker
  • LEICHT
  • Nobilia
  • Alno

um nur einige Beispiele zu nennen. Über 160 Messeaussteller bieten den Besuchern die aktuellsten Trends der Küchenbranche dar. Darunter nur 27 Hersteller, die nicht ihre Wurzeln in Italien haben. Umso spannender dürfte es für die Messegäste sein, zu sehen, wie sich die deutschen Firmen wie LEICHT und Co auf der Internationalen Möbelmesse machen und ob sie gegenüber internationaler Konkurrenten marktfähig in die Zukunft blicken. Bisher halten sich die meisten Marken bedeckt, mit welchen Neuheiten rund um die Küche die Besucher zu rechnen haben. Lediglich was die LEICHT Küche angeht, haben wir eine recht umfangreiche Presseinformation gefunden, die mit Hinblick auf die Eurocucina 2014 Information herausgibt.

Trends Küchen 2014/2015

Licht, Form, Farbe und Oberfläche stehen neben Material und Glanzgrad im Vordergrund. Harmonie und Proportion werden großgeschrieben und vertikale wie auch horizontale Linien betont. Eine neue Richtung heißt Asymmetrien. Kontraste bei Farben und Materialien bringen Spannung in die neuen Küchen und machen so den zentralen Wohnraum zu einer echten Wohlfühlküche. Leichtigkeit soll vorherrschen, gepaart mit interessanten Innovationen. Zukunftsweisend stehen zum Beispiel bei LEICHT über 5000 Farbtöne (RAL bzw. NCS) zur Wahl. Das Schrankinnere bekommt eine neue Konzeption, die auf der Möbelmesse Eurocucina 2014 vorgestellt wird. Mit dem Programm Interior+ setzt man auf neue Hochschrankausstattung, die es in sich hat. Xtend+ bringt innovative Lichtregale in die Küche. Einzelne Böden mit Beleuchtung und Lamellen lassen das stylische wandgebundene Aluminiumregal zum Eyecatcher in jeder Küche werden. Core-A heißt das neue Küchenprogramm von Küchenhersteller LEICHT. Hierbei wird eine neue soft-matte Frontoptik präsentiert, auf vertikale Griffmulden setzt. Elektrogeräte können unsichtbar in die Küchenmöbel integriert werden; so entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Für Harmonie sorgt auch IOS-M. Mattes Glas, klare Linien und reduzierte Formen sind kennzeichnend. Quelle: LEICHT Küche

Eurocucina 2014 – das Wichtigste zusammengefasst

Das Messegelände erstreckt sich über circa 27.000 Quadratmeter und erwartet für die Eurocucina 2014 einen Besucherandrang von rund 300.000 Messegästen. Vom 8. April bis zum 13. April 2014 werden die neuen Trends für die moderne Küche vorgestellt in den Pavillons 9 bis 11 auf dem Gelände Milan Fairgrounds, Rho. Neben der Möbelmesse Eurocucina 2014 findet parallel auch statt:

  • International Bathroom Exhibition
  • International Furnishing Accessoires Exhibition
  • Salone Internationale del Mobile

Auch die Technology for Kitchen dürfte als Besuchermagnet nicht zu verachten sein. Hier stellen Unternehmen neuste technologische Errungenschaften für Küchen vor.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment