Fairy Ultra: Die nächste Herausforderung (Sponsored Video)

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Ralf Zacherl & Fairy Ultra
Ralf Zacherl & Fairy Ultra

Neues von Spülmittel Fairy Ultra

Ist größer besser? Nicht, wenn es um Spülmittel geht. Das beweist Procter & Gamble mit seinem Geschirrspülkonzentrat Fairy Ultra seit 1992, als die beiden spanischen Dörfer Villarriba und Villabajo durch den berühmten TV-Spot und ihre sagenhafte Paella und einen Spülwettbewerb in aller Welt bekannt wurden.

Nachdem es ruhig um das Spülwunder gegen fettige Teller wurde, erlebte das Spülmittel mit den Sorten Original, Zitrone, Apfel und Granatapfel im Jahr 2012 ein großartiges Comeback.

Jetzt ist es wieder so weit. Fairy Ultra soll abermals neue Rekorde brechen. Niemand geringeres als Promi-Koch Ralf Zacherl geht der Frage auf den Grund:

Ist größer besser?

Wer das Spülmittelkonzentrat Fairy Ultra kennt, an Tomatenmark oder kräftigen Espresso denkt, weiß, dass diese Frage längst geklärt ist. Doch nun gilt es, auch die letzten Skeptiker davon zu überzeugen, dass in einer kleinen Spülmittelflasche höchst ergiebiges Spülmittel mit viel Power gegen fettige Teller und krustige Bratpfannen steckt. Das Spülmittelkonzentrat schafft mehr fettige Teller, als ein nicht-konzentriertes Markenspülmittel in einer großen Flasche bei einer empfohlenen Dosierung von 4 ml / 5 Liter Spülwasser.

Ralf Zacherl besucht Verbraucher zuhause

TV Koch Ralf Zacherl wird skeptische Verbraucher in ihren Haushalten besuchen und den Beweis antreten. Mit dabei wird sein: Eine kleine Flasche Fairy Ultra Plus Konzentrat sowie ein herkömmliches Spülmittel in großer Flasche. Klein, aber oho. Denn in jedem Tropfen Fairy Ultra steckt mehr geballte Spülkraft, als in unkonzentriertem Flüssigspülmittel. Die Größe einer Spülmittelflasche sagt nämlich nichts über die Ergiebigkeit eines Spülmittels aus. Wir sind gespannt und verfolgen die neue Erfolgsgeschichte auf der Aktionsseite von Procter & Gamble mit, wo es auch Produkttests, Gewinnchancen, Rezepte, Tipps & Tricks rund um das Spülen und den Haushalt gibt. Mehr Informationen über das Spülmittel Fairy Ultra gibt´s außerdem auf Facebook und YouTube.

Ralf Zacherl spült mit Fairy Ultra
Ralf Zacherl spült mit Fairy Ultra

Wie war das noch mit Villarriba und Villabajo?

Zwei spanische Dörfer, Villarriba und Villabajo, traten in einem Wettkampf gegeneinander an. Welches Dorf wird als Sieger im großen Spülwettbewerb hervorgehen? Um das damals neue Fairy Ultra so richtig auf die Probe und vor eine Herausforderung zu stellen, feierte man vor dem Wettbewerb Fiesta mit einem großen Fest. Alle Einwohner der beiden Dörfer kamen zum feiern und es gab köstliche Paella für alle. Sieger des Spülwettwerbs sollte das Dorf sein, das als erstes mit dem Spülen fertig sein würde.

Villarriba spülte fettige Teller und Pfannen mit Fairy Ultra, die Leute in Villabajo rückten Fett und Angebranntem mit herkömmlichem Spülmittel zu Leibe. Und so kam es, dass die Menschen in Villarriba bereits wieder am Feiern waren, während in Villabajo noch kräftig geschrubbt werden musste.

Das kleine Wunder gegen Fett - Fairy Ultra
Das kleine Wunder gegen Fett – Fairy Ultra

Procter & Gamble hat diesen Beitrag gesponsert!

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

One Comment - Write a Comment

  1. Das Produkt kenne ich nur aus der Werbung.

    Nur sollte man wissen, wie man den englischen Namen ausspricht.

    Fairy wird mit einem langgezogenen ä gesprochen, übersetzt: Fee

    So, wie es in der Werbung ausgesprochen wird, bedeutet es übersetzt Fähre.

    Mir stehen jedesmal die Haare zu Berge.

    Reply

Post Comment